SEG Automotive Germany GmbH

Datenschutzerklärung zum E-Recruiting System

Wir freuen uns √ľber Ihren Besuch auf unserer Karriereseite und √ľber Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten sehr ernst und m√∂chten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seite wohl f√ľhlen. Der Schutz Ihrer Privatsph√§re bei der Verarbeitung pers√∂nlicher Daten ist f√ľr uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Gesch√§ftsprozessen ber√ľcksichtigen.
Mit diesen Hinweisen zum Datenschutz m√∂chten wir Sie daher dar√ľber informieren, wann wir welche Daten speichern und f√ľr welchen Zweck wir sie verwenden - selbstverst√§ndlich unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften.
Sollten Sie dar√ľber hinaus Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, k√∂nnen Sie sich gerne an unsere Konzernbeauftragte f√ľr den Datenschutz wenden, deren Kontaktdaten Sie unten stehend finden.
Die st√§ndige technologische Weiterentwicklung, √Ąnderungen unserer Services oder der Rechtslage sowie sonstige Gr√ľnde k√∂nnen Anpassungen unserer Datenschutzhinweise erfordern. Wir behalten uns deshalb vor, diese Datenschutzerkl√§rung jederzeit zu √§ndern und bitten Sie, sich regelm√§√üig √ľber den aktuellen Stand zu informieren.

Grundsätzliche Information

Soweit in den folgenden Abschnitten nicht anderweitig dargestellt, werden bei Nutzung unserer Webseiten grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt.
Wenn Sie auf unsere Internetseiten zugreifen, erfassen unsere Web-Server automatisch Informationen allgemeiner Natur. Dazu gehören die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, der Domainname des Internet Service Providers, die IP-Adresse des verwendeten Computers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches.
Diese Daten können von uns nicht dazu verwendet werden, den einzelnen Nutzer zu identifizieren. Die Informationen werden von uns lediglich statistisch ausgewertet und ausschließlich dazu verwendet, die Attraktivität, Inhalte und Funktionalitäten unserer Webseiten zu verbessern.

Begriff der personenbezogenen Daten

In der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind personenbezogene Daten folgendermaßen definiert:
Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat√ľrliche Person (im Folgenden ‚Äěbetroffene Person‚Äú) beziehen; als identifizierbar wird eine nat√ľrliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identit√§t dieser nat√ľrlichen Person sind.

Rechtsgrundlage f√ľr die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und √ľberwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung.
Soweit die Verarbeitung f√ľr die Entscheidung √ľber die Begr√ľndung eines Besch√§ftigungsverh√§ltnisses erforderlich ist, dient ¬ß 26 Abs. 1 S. 1 BDSG als Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten


Beim Besuch unserer Webseiten, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP-Adresse, die Ihnen von Ihrem Internet Service Provider zugewiesen wurde, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer des Besuches.
Personenbezogene Daten, die wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung benötigen, werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus im Rahmen Ihrer Bewerbung angeben. Ihre persönlichen Informationen und Daten werden mit größter Sorgfalt und Integrität erhoben, gespeichert und nur zweckbestimmt genutzt. Die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung sowie des Bundesdatenschutzgesetzes werden beachtet. Dabei erheben wir ausschließlich jene Daten, die im Zuge Ihrer Bewerbung bei SEG Automotive Germany zwingend notwendig sind.
Mit der Verarbeitung und √úbermittlung Ihrer Daten ausschlie√ülich f√ľr den Bewerbungsprozess erkl√§ren Sie sich einverstanden. Sie versichern, dass Ihre Angaben der Wahrheit entsprechen. Auch ist Ihnen bekannt, dass unwahre Angaben zur L√∂sung eines m√∂glichen Arbeitsverh√§ltnisses f√ľhren k√∂nnen.
Die von Ihnen eingespeisten Daten werden erst durch Anklicken des Buttons ‚ÄěSenden‚Äú auf unsere Server √ľbertragen. Bis zu diesem Zeitpunkt k√∂nnen jederzeit √Ąnderungen an den Angaben vorgenommen werden.
Sie k√∂nnen Ihre Bewerbung jederzeit zur√ľckziehen, wenn Sie nicht mehr an der Stelle interessiert sind. Hierzu bitten wir Sie um eine E-Mail an Gruppenbriefkasten.SGHRL-DE@SEG-Automotive.com oder schriftliche Benachrichtigung unserer Personalabteilung. Sie werden dann im weiteren Stellenbesetzungsprozess nicht mehr ber√ľcksichtigt.

 
Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten, welche im Rahmen des Besuches unserer Website von Ihnen erhoben wurden werden gel√∂scht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entf√§llt. Eine Speicherung kann dar√ľber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europ√§ischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder L√∂schung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abl√§uft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten f√ľr einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserf√ľllung besteht.
Die personenbezogenen Daten, welche im Rahmen einer Bewerbung erhoben wurden, werden nach Ende des Bewerbungsprozesses oder wenn Sie Ihre Bewerbung zur√ľckziehen, entsprechend der jeweils anwendbaren gesetzlichen Vorschriften (sp√§testens nach 2 Monaten) gel√∂scht. Alle Informationen (ohne Personenbezug) bzgl. Ihrer Bewerbungen werden bis zu 24 Monate, nachdem eine Stelle geschlossen wurde, gespeichert.

Kandidatenprofil

Autorisierte Mitarbeiter der Personalabteilungen in Deutschland haben Zugriff auf Ihre Daten. Wenn eine auf Ihr Profil passende Stelle innerhalb der SEG Automotive Germany GmbH angeboten wird, können die Mitarbeiter Sie kontaktieren und Ihre Daten auch an die verantwortlichen Vorgesetzten in den Fachabteilungen weitergeben.

Cookies

In einigen Bereichen unserer Seiten werden sogenannte Cookies eingesetzt. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Website auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die Cookies unserer Internetseiten erheben keinerlei personenbezogene Daten. Die in Cookies enthaltenen Informationen verwenden wir, um Ihnen die Nutzung unserer Seiten zu erleichtern und sie auf Ihre Bed√ľrfnisse abzustimmen.
Auf unserer Seite werden sowohl Session-Cookies, als auch dauerhafte Cookies eingesetzt. Session-Cookies sind vor√ľbergehende Cookies, die in dem Internetbrowser des Users gespeichert werden, bis das Browserfenster geschlossen und die Session-Cookies damit gel√∂scht werden. Dauerhafte Cookies werden f√ľr wiederholte Besuche verwendet und in dem Browser des Users f√ľr eine bestimmte Zeit gespeichert (in der Regel 1 Jahr oder l√§nger). Diese Cookies werden nicht gel√∂scht, wenn der Browser geschlossen wird. Diese Art von Cookies wird daf√ľr verwendet, die Pr√§ferenzen eines Users wiederzuverwenden, sobald er zur√ľck auf die Seite kommt.
Nat√ľrlich k√∂nnen Sie unsere Webseite auch ohne Cookies betrachten. Falls Sie nicht m√∂chten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, k√∂nnen Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Gespeicherte Cookies k√∂nnen Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers jederzeit l√∂schen. Wie das im Einzelnen funktioniert, k√∂nnen Sie der Anleitung Ihres Browser-Herstellers entnehmen. Wir weisen allerdings darauf hin, dass unser Webangebot ohne Cookies eventuell nur eingeschr√§nkt nutzbar ist.

Piwik

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. ‚ÄúCookies‚ÄĚ, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm√∂glichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen √ľber Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie k√∂nnen die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht s√§mtliche Funktionen dieser Website vollumf√§nglich nutzen k√∂nnen.

Datensicherheit

Ihre Daten werden im Wege der Auftragsdatenverarbeitung gem√§√ü ¬ß 11 BDSG bei einem Provider gehostet. Die Datenspeicherung u. -verarbeitung erfolgt ausschlie√ülich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Sowohl die SEG Automotive Germany GmbH als auch der Provider setzen technische und organisatorische Sicherheitsma√ünahmen ein, um Ihre erhobenen Daten gegen zuf√§llige oder vors√§tzliche Manipulation, Verlust, Zerst√∂rung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen zu sch√ľtzen. Unsere Sicherheitsma√ünahmen werden entsprechend der technologischen

Rechte der Betroffenen

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegen√ľber dem Verantwortlichen zu: 

1. Auskunftsrecht nach Artikel 15 DSGVO

Sie k√∂nnen von uns eine Best√§tigung dar√ľber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Wenn wir Daten von Ihnen verarbeitet haben stehen Ihnen weitere in Artikel 15 DSGVO genannte Auskunftsrechte zu.

2. Recht auf Berichtigung

Sind Ihre Daten, die wir von Ihnen erfasst haben unrichtig oder unvollst√§ndig, k√∂nnen Sie von uns unverz√ľglich Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO verlangen.

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den Voraussetzungen des Artikels 18 DSGVO können Sie zudem unter Umständen auch die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.
Nach der Einschr√§nkung d√ľrfen Ihre Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen, oder zum Schutz der Rechte einer anderen nat√ľrlichen oder juristischen Person, oder aus Gr√ľnden eines wichtigen √∂ffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wir unterrichten Sie bevor die Einschr√§nkung aufgehoben wird.

4. Recht auf Löschung

Sie k√∂nnen bei Vorliegen von einem der Gr√ľnde aus Artikel 17 Abs. 1 DSGVO von uns die unverz√ľgliche L√∂schung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen, es sei denn es besteht eine Ausnahme von der L√∂schpflicht nach Artikel 17 Abs. 3 DSGVO.

5. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, L√∂schung oder Einschr√§nkung der Verarbeitung gegen√ľber uns geltend gemacht, sind wir gem√§√ü Artikel 19 DSGVO verpflichtet allen Empf√§ngern Ihrer personenbezogenen Daten dies mitzuteilen, au√üer die Mitteilung ist unm√∂glich oder mit unverh√§ltnism√§√üigen Aufwand verbunden. Sie haben zudem das Recht √ľber die Empf√§nger unterrichtet zu werden. Ihnen steht gegen√ľber dem Verantwortlichen das Recht zu, √ľber diese Empf√§nger unterrichtet zu werden.

6. Recht auf Daten√ľbertragbarkeit

Au√üerdem haben Sie nach Artikel 20 DSGVO das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, in maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu √ľbermitteln, sofern die Voraussetzungen des Artikel 20 Abs. 1 lit.a DSGVO vorliegen, oder zu erwirken, dass Ihre personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen √ľbermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und keine Freiheiten und Rechte anderer Personen dadurch beeintr√§chtigt werden. Dieses Recht gilt nicht f√ľr eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die zur Wahrnehmung einer Aufgabe im √∂ffentlichen Interesse, oder zur Aus√ľbung √∂ffentlicher Gewalt erforderlich ist.


7. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht jederzeit gegen√ľber der SEG Automotive Germany GmbH Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit.  f DSGVO einzulegen.
Wir verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung √ľberwiegen Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen.

8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserkl√§rung mit Erkl√§rung gegen√ľber der SEG Automotive Germany GmbH zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht ber√ľhrt.


9. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben jederzeit unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragte
c/o SEG Automotive Germany GmbH
Lotterbergstraße
70499 Stuttgart
E-Mail : Dataprotection.Officer@SEG-Automotive.com
 

Kontaktdaten des Verantwortlichen

SEG Automotive Germany GmbH
Lotterbergstraße 30
70499 Stuttgart
Tel: +49 711 4009 - 8000
E-Mail: Gruppenbriefkasten.SGHRL-DE@SEG-Automotive.com
 
vertreten durch die Gesch√§ftsf√ľhrer:

Dr. Ulrich Kirschner
Dr. Peter Sokol
Hans-Joachim Kuppel