SEG Automotive Germany GmbH | | Hildesheim | Qualitätsmanagement
Berufserfahrene | 16.03.2018 | 235


Senior Qualitätsingenieur/in

 
Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Mobilität. Und Ihre.
Sie sind dabei, wenn wir gemeinsam daran arbeiten, die Zukunft der Mobilität mitzugestalten!
Werden Sie am Standort Hildesheim Teil unseres interdisziplinären, internationalen Teams.

SEG Automotive Germany GmbH nimmt weltweit eine führende Rolle im Bereich der Energieversorgung
von Automobilen ein. Unsere Produkte sind hocheffiziente Generatoren und Starter für Otto- und Dieselmotoren
sowie innovative Start/Stopp- und Hybridsysteme. Damit leisten wir als globaler Partner der Fahrzeug- und
Motorenhersteller einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen CO2-Reduzierung. Die Entwicklung und Fertigung
unserer Produkte ist stark international geprägt: Wir sind mit 16 Standorten auf 4 Kontinenten vertreten. Am
Standort Hildesheim fertigen wir leistungsfähige Start-Stopp-Systeme, Starterkomponenten sowie Generatoren,
mit denen wir die Automobilindustrie weltweit beliefern. Von hier aus betreuen wir zentral unsere internationalen
Schwesterwerke und entwickeln als Leitwerk innovative Fertigungsprozesse.
 
 
Wie sich Ihre Zukunft bei uns gestaltet
  • Fehleranalyse mit Hilfe von Qualitätstools wie FMEA, 8D-Problemsolving, Ishikawa, 5-Why oder Yokoten
  • Koordination der qualitätsrelevanten Themen mit den Kunden (OEM) und Betreuung von Werkbesuchen für Anlaufabnahmen o.ä. mit Kunden, Entwicklung und anderen internen Partnern
  • Programmierung und Bedienung von Messtechniken und komplexen Messsystemen für Oberflächen, Geometrie und Gefüge
  • Erstellung von Messkonzepten für komplexe Bauteile und Koordination mit Messlaboren
  • Treiben von Sonderprojekten im Bereich des Qualitätsmanagements im internationalen Fertigungsverbund

Was Sie für eine Zukunft bei uns mitbringen
  • Ingenieurwissenschaftliches Studium oder vergleichbare Ausbildung
  • Tiefe Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung in der Anwendung der Qualitätstools zur Problemlösung und Analyse
  • Fundierte technische Kenntnisse, idealerweise im Bereich von Elektromotoren
  • Detaillierte Kenntnisse zur Bewertung und Anwendung von FMEA's und deren Systematik
  • Gute Kommunikation in englischer Sprache in Wort und Schrift
  • Moderations- und Durchsetzungsfähigkeit auch bei komplexen Sachverhalten

Was wir Ihnen in Zukunft bieten  
  •  Service-Dienstleistungen, Parkmöglichkeiten, Gesundheit und Sport, Verpflegung, Mitarbeiterrabatte, Verkehrsanbindung, Freiraum für Kreativität, Urbane Umgebung, Flexible Arbeitszeiten

Starten Sie etwas Großes.
Kontakt Personalabteilung:  Guido Große-Brookhuis, Tel.: 05121/6061-157
Referenzcode 235 – Bewerben Sie sich online.