SEG Automotive Germany GmbH | Baden-Württemberg | Stuttgart-Weilimdorf | Entwicklung, Elektronik Abschlussarbeit (Diplom, Bachelor, Master) | 05.09.2018 | 300

Abschlussarbeit „Simulation des elektrischen Verhaltens des Erregerkreises einer E-Maschine unter Vibrationsbelastung“
 
Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Mobilität. Und Ihre.
Sie sind dabei, wenn wir gemeinsam daran arbeiten, die Zukunft der Mobilität mitzugestalten!
Werden Sie am Standort Stuttgart-Weilimdorf Teil unseres interdisziplinären, internationalen Teams.
 
Wie sich Ihre Zukunft bei uns gestaltet
  • Einarbeitung in den elektrischen Aufbau des Erregerkreises der Boost- und Rekuperations-Maschine (BRM)         - eine 48 V Mild Hybrid Maschine
  • Erstellung eines Simulationsmodells des elektrischen Verhaltens des Erregerkreises inklusive Simulation der unter Vibrationsbelastung auftretenden Phänomene
  • Validierung der Simulation mittels Messdaten
  • Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten und Bewertung anhand des Simulationsmodells
  • Durchführung von Versuchen mit ausgewählten Lösungsansätzen zum Nachweis von deren Wirksamkeit und Abgleich mit dem Simulationsmodell

Was Sie für eine Zukunft bei uns mitbringen
  • Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik oder eines vergleichbaren technischen Studiengangs
  • Sie suchen ein Unternehmen für Ihre Abschlussarbeit (mind. 5 Monate)
  • Erfahrungen im Bereich der Simulation elektrischer Schaltungen
  • Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Messtechnik und elektrischen Aufbauten (Oszilloskop, Prüfstandstechnik etc.)
  • Spaß an neuen technischen Lösungen und an deren praktischer Umsetzung
  • Kontaktfreude bei der Zusammenarbeit mit verschiedenen internen und externen Kollegen
  • Analytisches, strukturiertes und zielgerichtetes Vorgehen und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Was wir Ihnen in Zukunft bieten  
Innovation, Gestaltungsspielräume und Verantwortung können bei uns gelebt werden. Dieses wird unterstützt mit attraktiven Zusatzleistungen, wie z. B. flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, internationale Entwicklungsmöglichkeiten sowie eine betriebliche Altersvorsorge.
 
Starten Sie etwas Großes.
Kontakt Personalabteilung: Sascha Korbus, Tel.: +49(711)4009-8812
Kontakt Fachabteilung: Mario Kaepple, Tel.: +49 (711)4009-8554
Referenzcode 300 – Bewerben Sie sich online.